Home

AGG Beschwerdestelle Hochschule

HAW Hamburg: AGG-Beschwerdestelle

Die AGG-Beschwerdestelle Die AGG-Beschwerdestelle nimmt an der HAW Hamburg Beschwerden aufgrund von Diskriminierung, Belästigung und Gewalt entgegen. Grundlage dafür ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz. Wo kann ich mich beschweren Ziel der Beschwerdestelle nach AGG für Studierende ist es, Benachteiligungen für Studierende aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität (siehe § 1 AGG) an der Universität Hamburg zu verhindern beziehungsweise zu beenden Beschwerdestelle AGG. AGG - Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vom 14. August 2006 hat das Ziel, Benachteiligungen aus Gründen u.a. der Rasse oder ethnischen Herkunft, des Geschlechtes, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder. der sexuellen Identität. zu verhindern oder zu beseitigen Hochschule. Profil. Porträt und Geschichte; Hochschulleitung; Leitbild; Rechenschaftsbericht; Zehn Gründe für Bremerhaven; Auszeichnungen; Zahlen und Fakten; Broschüren der Hochschule Bremerhaven ; Selbstverwaltung; Satzungen und Ordnungen. Eilentscheide des Rektors während der staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus; Zulassung und Immatrikulation; Prüfungsordnungen.

AGG-Beschwerdestelle Zuständigkeitsinformation zur Beschwerdestelle gemäß Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (AGG) Zuständige Stelle für Beschwerden gemäß § 13 AGG ist die Geschäftsbereichsleitung I Personal. Sie erreichen uns unter der E-Mailadresse der AGG-Beschwerdestelle Zur effizienten Bearbeitung von Beschwerden hat die Hochschule eine Beschwerdestelle eingerichtet, die Beschwerden zu Diskriminierung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und Verstöße gegen die sexuelle Selbstbestimmung verlässlich und termingebunden bearbeitet Nach § 13, Abs. 1 AGG haben alle Be­schäf­tig­ten das Recht, sich bei der Be­schwer­de­stel­le ihrer Dienst­stel­le zu be­schwe­ren, wenn sie sich im Zu­sam­men­hang mit Ihrem Be­schäf­ti­gungs­ver­hält­nis vom Ar­beit­ge­ber, bzw. von Vor­ge­setz­ten wegen einem der ge­nann­ten Grün­de be­nach­tei­ligt füh­len Nach §13 AGG haben Beschäftigte das Recht, sich bei der zuständigen Stelle ihrer Dienststelle zu beschweren, wenn sie im Rahmen ihrer Arbeit wegen eines in §1 AGG genannten Grundes (Rasse, ethnische Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexuelle Identität) diskriminiert werden

CaRE - CampusRabenEltern: Universität zu Lübeck

Beschwerdestelle für Studierende (AGG) : Studium

AGG Beschwerdestelle. Hierzu teilt das Gesetz, § 13 AGG mit, dass der Unternehmer seinen Beschäftigten die Möglichkeit einräumen muss, Beschwerden nach dem AGG, den Beschwerdestellen mitzuteilen. Damit ist der Firmeninhaber verpflichtet, Beschwerdestellen einzurichten und die Mitarbeiter hierüber zu informieren. Die Zuständigkeit der Leitung von Beschwerdestellen kann beispielhaft bei. Beschwerdestellen in den Fakultäten, an die Sie sich bei Konflikten in Prüfungsangelegenheiten wenden können. Beschwerden wegen Benachteiligung im Studium Beschwerdestelle für Studierende nach AGG, die sich an der Universität Hamburg benachteiligt sehen Das Rechtsdezernat ist auch Anlaufstelle für Beschwerden, insbesondere AGG-Beschwerdestelle nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz Die Beschwerdestelle ist ein von der Hochschulleitung beauftragtes Gremium und hochschulweit für beide Standorte (Bochum und Velbert / Heiligenhaus) zuständig. Sie befasst sich mit jeder Beschwerde wegen Diskriminierung im Sinne des AGG und geht entsprechenden Hinweisen nach. Sie besteht aus vier Personen: zwei Frauen und zwei Männer, die je zur Hälfte dem wissenschaftlichen Bereich und dem Bereich Technik und Verwaltung angehören. Möchten Sie eine Beschwerde vorbringen, können Sie.

Beschwerdestelle AGG: Hochschule Bremerhave

AGG-Beschwerdestelle. Ziel des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) ist es, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen. Zur Sicherung des Beschwerderechts gemäß § 13 AGG besteht an der Hochschule Anhalt eine. Hochschulen in Deutschland eine Beschwerde­ stelle gemäß § 13 AGG eingerichtet haben. Laut dem Hochschul­Barometer aus dem Jahr 2016, an dem 156 von insgesamt circa 400 Hochschulen in Deutschland teilnahmen, 1. hatten 54 Prozent der befragten Hochschulen eine Beschwerdestelle gemäß § 13 AGG (Stifterverband/Heinz Nixdor Mitbestimmung bei Errichtung einer Beschwerdestelle nach § 13 AGG. Zum selben Verfahren: LAG Rheinland-Pfalz, 17.04.2008 - 9 TaBV 9/08. Beschwerdestelle nach § 13 AGG - Mitbestimmung des Betriebsrats. ArbG Ulm, 09.09.2014 - 5 Ca 36/14. Schadensersatz - Diskriminierung - Mobbing - Indizwirkung des § 22 AGG. ArbG Hamburg, 20.02.2007 - 9 BV 3/07 . Antrag auf gerichtliche Bestellung des.

Juli 2018 können sich Studierende beschweren, wenn sie sich im Zusammenhang mit ihrem Studium wegen einem der in §1 AGG genannten Gründe benachteiligt fühlen. Das Beschwerderecht gilt nicht für Zulassungsverfahren. Die AGG-Beschwerdestelle besteht aus folgenden Personen Nach § 13 dieses Gesetzes haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Stelle der Hochschule zu beschweren, wenn Sie sich im Zusammenhang mit ihrem Beschäftigungsverhältnis von der Hochschule, von Vorgesetzten, anderen Beschäftigten oder Dritten wegen eines oben genannten Grundes benachteiligt fühlen Beschwerdestelle nach § 13 AGG Wenn Sie eine förmliche Beschwerde wegen Diskriminierung oder Mobbing an der HHN einreichen möchten, wenden Sie sich bitte an Wibke Backhaus. Sie ist gemeinsam mit dem Rektor der Hochschule Heilbronn die Beschwerdestelle nach § 13 des Allgemeinen.. § 13 AGG legt die Grundlage für das Recht der Beschäftigten, sich in Fällen von Diskriminierung im Betrieb bzw. in der Verwaltung beschweren zu dürfen. Die Beschwerdestelle ist verpflichtet, die Beschwerde zu prüfen und das Ergebnis der Prüfung der betroffenen Person mitzuteilen. Die nach § 13 AGG zuständigen Stellen sind bekannt z Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc

Medizinische Hochschule Hannover : AGG-Beschwerdestelle

Interne Beschwerdestelle gemäß §13 AGG (Universität Potsdam) Gesetzliche Rahmenbedingungen: Die Universität Potsdam ist gemäß Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (AGG) dazu verpflichtet, Beschwerden von Beschäftigten entgegenzunehmen, wenn diese von AGG-Beschwerdestelle Die HAW Hamburg setzt sich gegen Diskriminierung und für eine chancengerechte, inklusive Hochschule ein. Ein respektvoller Umgang in Konfliktsituationen ist uns wichtig Beschwerderecht und Beschwerdestellen gemäß § 13 AGG Die Einrichtung von betrieblichen Beschwerdestellen ist eine wichtige und zugleich viel zu wenig genutzte Errungenschaft des AGG. Sie soll von Diskriminierung Betroffene bei der Durchsetzung ihrer Rechte unterstützen und den Unternehmen und Verwaltung bei der Schaffung eines diskriminierungsfreien Arbeitsklimas helfen

Inhaltsverzeichnis • Europa-Universität Viadrina / EUV

Beschwerdestelle - Folkwang Un

  1. ierung, Belästigung und Gewalt (Ri-AGG-UE) und des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG)
  2. ierung und Gewalt. Grundlage dieser Richtlinie der Hochschule Emden/Leer ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in der Fassung vom 18. August 2006. Die Richtlinie spezifiziert das Bundesgesetz, welches den Schutz von Beschäftigten umfasst, für die Hochschule Emden/Leer und erweitert diesen Schutz auf die Studierenden gemäß § 42 (6) NHG
  3. Umsetzung des AGG in der Praxis: die AGG Beschwerdestelle 11. September 2017 By Susanne Zander Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG), im August 2006 in Kraft getreten, hat anfangs für viel Verwirrung gesorgt
  4. Grundsätzlich obliegt die Entscheidung, wo die Stelle nach § 13 AGG angesiedelt wird und wie sie zusammengesetzt ist, der Arbeitgeberseite. Der oder die Arbeitgeber/in kann entweder konkrete Personen benennen oder eine eigens für das Beschwerdeverfahren zuständige Organisationseinheit einrichten. In Betracht kommen u.a. Dienst- oder Fachvorgesetzte, die Personalabteilung, Gleichstellungsbeauftragte, eine bereits bestehende MobbingAnlaufstelle oder eine durch Tarifvertrag oder Betriebs.
  5. ierungsstelle des Bundes. Wir unterstützen Sie gern im Fall einer Diskri

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz zur Gesamtausgabe der Norm im Format: HTML PDF XML EPU

Beschwerdestelle Fachhochschule Kie

Eine Beschwerde ist mündlich oder formlos schriftlich an die Stabsstelle Recht (Beschwerdestelle nach § 13 AGG) zu richten Anlaufstellen bei Diskriminierung und Mobbing Beschwerdestelle nach § 13 AGG Rechtsgrundlagen und Verfahrensablauf Schutz vor Diskriminierung und Mobbing Wenn Sie Diskriminierung oder Mobbing erlebt haben, finden Sie an der HHN vertrauliche Beratung und Unterstützung. Was ist.. AGG Be­­schwer­­de­­stel­­le für Be­­diens­­te­­te. Die Universität Kassel versteht sich als geschlechtergerechte, familiengerechte, offene, inklusive und interkulturelle Hochschule, die die Vielfalt ihrer Mitglieder als produktive Ressource begreift, Diskriminierung aufgrund persönlicher und sozialer Merkmale unterbindet und ein förderliches und motivierendes Arbeitsklima. des § 13 Abs. 1 S. 1 AGG eingerichtet. Eine gesetzliche Verpflichtung, in denjenigen Hochschulen, die über mehrere Standorte verfügen, jeweils eine Beschwerdestelle vorzuhalten, besteht nach dem Wortlaut des Satzes 1 ausdrücklich nicht. Die Zei-chensetzung in § 13 Abs. 1 S. 1 AGG ist hier nicht kumulativ mit und sondern durc setzes (AGG) insbesondere auch gegenüber und zugunsten aller Mitglieder und Angehörigen der Hochschulen angewendet werden, die arbeits - oder dienstrechtlich nicht an die Hochschule ge-bunden und daher vom AGG nicht unmittelbar erfasst sind. Dazu gehören auch die Studieren-den. Die Richtlinie eröffnet den betroffenen Personen ein Beschwerderecht. Sie verpflichtet di

Richtlinie zum Schutz vor Benachteiligungen nach dem

Beschwerdestelle und -verfahren nach § 13 AGG: Hochschulen müssen eine Beschwerdestelle sowie ein Beschwerdeverfahren einrichten. Das AGG räumt den Beschäftigten ein umfassendes Beschwerderecht in Bezug auf Diskriminierungen ein. (Leitfaden Diskriminierungsschutz an Hochschulen. Antidiskriminierungsstelle des Bundes 2014a) Beauftragte der Hochschule. Die Hochschule hat für spezielle Bereiche eine Reihe von gesetzlich beauftragten Personen, die nachfolgend aufgeführt sind. Beschwerdestelle Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) Dipl. Wirtschaftsjuristin LL.M. Katrin Hartkopf +49 451 300 5764. Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sicherheitsingenieur) Dipl.-Ing. Matthias Casjens +49 451 300 5615. (AGG) gegenüber und zugunsten aller Mitglieder und Angehörigen der Universität Kassel angewendet wer-den, insbesondere auch die, die arbeits- oder dienstrechtlich nicht an die Universität Kassel gebunden und daher vom AGG nicht erfasst sind - wie die Studierenden. Die Richtlinie eröffnet betroffenen Personen ein Beschwerderecht. Sie verpflichtet die Universität Kassel zu präventiven und ermöglicht sanktionierend Beschwerdestelle im Sinne des §13 des Allgemeinen Gleichbehandlungssetzes (AGG) ist das Personaldezernat der Universität

AGG Leitfaden zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgeset

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Grantham-Allee 20 53757 Sankt Augustin Tel +49 2241 865 Justitiariat / AGG-Beschwerdestelle Das Justitiariat versteht sich als Dienstleistungs- und Serviceeinrichtung der Universität Kassel und steht allen Universitätsorganen, Organisationseinheiten, Verwaltungsabteilungen sowie Mitgliedern und Angehörigen der Universität als Ansprechpartner bei rechtlichen Fragestellungen in allen universitätsrelevanten Bereichen zur Verfügung, um sie bei.

Bausteine für einen systematischen Diskriminierungsschutz an Hochschulen Die vorliegende Publikation stellt sechs relevante Bausteine für Diskriminierungsschutz und Anti­diskriminierungsarbeit an Hochschulen vor. Diese wurden auf Grundlage einer bundesweiten Umfrage der Antidiskriminierungsstelle des Bundes zu Beschwerdestellen nach § 13 Allgemeines Gleich­behandlungsgesetz (AGG) an. Das Benachteiligungsverbot des AGG gilt nicht nur für die Hochschule als Einrichtung oder für Vorgesetzte in Bezug auf Bedienstete, sondern auch für den Umgang von Arbeitskolleg_innen untereinander und auch für deren Verhalten gegenüber Beschäftigten von Vertragspartnern der Hochschule Bremen. Sofern Bedienstete der Hochschule ihre Kolleg_innen im dargelegten Sinn benachteiligen. Beschwerdestellen und -verfahren nach § 13 AGG Hochschulen müssen eine Beschwerdestelle sowie ein Beschwerdeverfahren einrichten. Das AGG räumt den Beschäftigten ein umfassendes Beschwerderecht in Bezug auf Diskriminierungen ein. Beschwerdestellen sollten auch für Studierende offen sein rechtliche Verankerung, Anhörungsrechte und ggf. Sanktionsmöglichkeiten sind notwendig. Beschwerdestelle AGG Beschwerdestelle nach dem AGG Gemäß dem Leitbild der Universität Hildesheim ist ihr die Gleichstellung der Geschlechter sowie von Menschen unterschiedlicher sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft ein besonderes Anliegen

In diesem Onlineseminar lernen Sie die Grundlagen zum zivilrechtlichen Diskriminierungsschutz durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) kennen. Sie erfahren, wo Ihre Rolle als Gleichstellungsbeauftragte liegt und welche Aufgaben der innerbetrieblichen Beschwerdestelle nach § 13 des AGG obliegen Gemäß § 13 AGG haben alle Beschäftigten das Recht, sich bei den zuständigen Stellen der Dienststelle zu beschweren, wenn sie sich im Zusammenhang mit ihrem Beschäftigungsverhältnis vom Arbeitgeber, von Vorgesetzten, anderen Beschäftigten oder Dritten (im Kontext der Hochschule) aus Gründen ihrer Rasse oder wegen ihrer ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder.

Beschwerdestellen an der Uni Hamburg : Studium

  1. Zentrale Poststelle N.08.01. +49 202 439 2184 / 2285. Interne Notrufnummer. +49 202 439 2121. Sicherheitszentrale. +49 202 439 3700. Pressestelle. +49 202 439 2405. Zentrale Studienberatung / Studienfachberater/innen auf einen Blick
  2. ierungs-beratung . Öffentlichkeitsarbeit / Fortbildung / Empowerment . Positive Maßnahmen Seite 12 Handlungsmöglichkeiten für Hochschulen.
  3. Hochschule verbindliche Richtlinien zum AGG (siehe Anlage) erstellt. Eine unterzeichnete Ausfertigung des Vordrucks ist an die Personalverwaltung zurück zu leiten und wird in der Personalakte geführt. Die im AGG (§ 13) genannte Beschwerdestelle wurde bei der Gleichstellungsbeauftragten sowie bei der Beauftragten für Chancengleichheit, eingerichtet. Beschwerden, die sich auf die.
  4. Februar in der AGG-Beschwerdestelle tätig und hilft bei Fragen zur Gleichbehandlung. Parallel arbeitet sie weiter im Rechtsreferat (seit dem 1. Juni 2010) und ist dort für den Bereich Hochschulrecht und Universitätsorganisation zuständig

Gemäß den Reglungen des AGG wurde 2006 beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eine Antidiskriminierungsstelle des Bundes eingerichtet.Diese hat u.a. die Aufgabe Beschwerden entgegenzunehmen und Betroffene zu unterstützen. Des Weiteren sieht das Gesetz vor, dass die Antidiskriminierungsstelle bei ihrer Tätigkeit Einrichtungen u.a. auf Landesebene einbezieht Rahmenvereinbarung 2019-2023 zwischen dem Land Brandenburg und den Hochschulen des Landes Brandenburg Das Land Brandenburg hat für den Zeitraum von 2019 - 2023 mit den Hochschulen des Landes Brandenburg eine Vereinbarung geschlossen, in welchem in der Präambel die Hochschulen als Orte beschrieben werden, an denen Vielfalt gelebt, gegenseitiges Verständnis praktiziert und die Gleichstellung gefördert wird

Einsatz für mehr Wohnheimplätze : Universität zu Lübeck

Recht - RWTH AACHEN UNIVERSITY - Deutsc

  1. ierungsbeschwerden und Beratungsanfragen. alle Workshops ansehen. Aktuelles / News. HDS.Forum 2021 Gerechte Lehre am 3. und 4. Juni 2021 Einreichungsfrist verlängert! Call for Submission für das HDS.Forum2021 am 3. und 4. Juni 2021. Wir freuen uns, Einreichungen zu Workshops, Vorträgen oder Postersessions bis 17.
  2. ierung, Belästigung und Gewalt (Ri-AGG-UE) diskri
  3. Humanmedizin Gesund(heit) studieren - persönlich, interprofessionell, exzellent. Das wissenschaftliche Medizinstudium in Lübeck bietet ein attraktives Curriculum und optimale Betreuung

bittet eindringlich, dass sich jedes Mitglied der Hochschule noch entschie­ dener und sichtbarer für eine liberale und weltoffene Gesellschaft ein­ setzt, um Toleranz und Chancengerechtigkeit zu verwirklichen. r HEINRICH HEINE UNIVERSITÄT DÜSSELDORF Justitiariat AGG-Beschwerdestelle Telefon 0211/81 -10408 Telefax 0211 / 81 -11772 justitiariat@hhu.de Sprechzeiten: 9 -14 Uhr und. AGG. Ausfertigungsdatum: 14.08.2006. Vollzitat: Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz vom 14. August 2006 (BGBl. I S. 1897), das zuletzt durch Artikel 8 des Gesetzes vom 3. April 2013 (BGBl. I S. 610) geändert worden ist Stand: Zuletzt geändert durch Art. 8 G v. 3.4.2013 I 610: Näheres zur Standangabe finden Sie im Menü unter Hinweise. Fußnote (+++ Textnachweis ab: 18.8.2006 +++) Das G. Bearbeitung allgemeiner Rechtsangelegenheiten der Hochschule; Erstellung von Satzungen, Ordnungen und Richtlinien; Rechtliche Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsverträgen; Rechtliche Unterstützung des Datenschutzbeauftragten und der Datenschutzkommission; Bearbeiten von Klagen in Fällen der Hochschulzulassung sowie von Widersprüchen und Klagen in Prüfungsangelegenheiten. In ihrer Funktion als Vertretung spezieller Interessensgruppen stehen an der Hochschule Harz ausgewählte Kolleginnen und Kollegen als kompetente Ansprechpartner für gezielte Fragen und Probleme zur Verfügung. Neben der Bereitstellung wichtiger Informationsangebote wird zu festgelegten Sprechzeiten auch gern eine persönliche Beratung in diskreter Atmosphäre angeboten. Gleichstellungs. AGG-Beschwerdestelle; Markus Bachmann, Mitglied des Personalrats; Felix Schiedlowski, Referent für Soziales im Studierendenrat; Eva Frenz, Sprecherin für Soziales im Studierendenrat; Bruno Gerkens, Fachschaftsrat Philosophische Fakultät I; Der Arbeitskreis kooperiert eng mit dem Studentenwerk Halle. Ansprechpartnerin ist hier Dr. Petra Bebert. Bisher veröffentlichte der Arbeitskreis die.

An der Universität Paderborn wurde ein zweistufiges Beschwerdeverfahren eingeführt. Mögliche Schritte sind eine vertrauliche Beratung (nichtförmliches Verfahren) durch eine der Anlaufstellen an der Universität Paderborn und eine förmliche Beschwerde (förmliches Verfahren) bei der Beschwerdestelle nach §13 AGG der Universität Paderborn Information des Online-Portals zu sexualisierter Diskriminierung und Gewalt an der Hochschule, Stand: März 2020 . Konzept: Dr. Johanna Stadlbauer, johanna.stadlbauer@leuphana.de . Link zum Portal. Was ist meine Rolle in der Universität? Ich bin Leiterin des Justiziariats und des Professurenservices. Ich repräsentiere außerdem die Beschwerdestelle nach § 13 AGG (Allgemeines. Beschwerdestelle TH Köln. Hochschulreferat Justiziariat Die Aufgabe der Beschwerdestelle ist dem Justiziar, Herrn Keens, übertragen. Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) Ordnung zum Umgang mit sexualisierter Diskriminierung und Gewalt an der TH Köl § 1 AGG genannten Grundes benachteiligt fühlen. Um dem Anliegen des Gesetzgebers gerecht zu werden, ist an der Hochschule eine Beschwerdestelle eingerichtet worden. Das Gleichstellungsbüro wie auch der Personalrat der Technischen Universität Clausthal haben eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter entsprechend benannt. Im Einzelnen handelt.

Der Schutz vor Diskriminierung in Beschäftigung und Beruf ist entsprechend den Richtlinienvorgaben der Schwerpunkt des AGG. Neben einem arbeitsrechtlichen Benachteiligungsverbot sowie seinen Ausnahmeregelungen werden Maßnahmen und Pflichten des Arbeitgebers zum Schutz vor Benachteiligungen sowie Rechte der Beschäftigten (Beschwerderecht, Leistungsverweigerungsrecht) und ihre Ansprüche bei Verstößen gegen das Benachteiligungsverbot (Entschädigung, Schadensersatz) geregelt Die Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule Fresenius hat die Aufgabe, die verfassungsrechtlich gebotenen Chancengleichheit von Frauen und Männern - unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, religiöser und sozialer Herkunft, sexueller Orientierung, gewählten Lebensformen und körperlicher Eigenschaften - durchzusetzen und bestehende Nachteile für wissenschaftlich tätige Frauen sowie Studentinnen zu beseitigen. Im Bereich des Vollzugs des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG. der AGG-Beschwerdestelle im Dezernat VII Personal- und Rechtsangelegenheiten bearbeitet. Sofern Studierende betroffen sind, wird die Beschwerde im Dezernat II Studium und Lehre, Hochschulrecht bearbeitet. (4) Die Beschwerde führende Person wird über ihre Rechte und über das weitere Verfahren infor-miert. Sie wird auf Unterstützungsmaßnahmen durch Interessenvertretungen und Beratungsstelle 4.4 Schaffung einer Beschwerdestelle. 5. Fazit. 6. Literatur- und Quellenverzeichnis. 7. Abbildungsverzeichnis. 1 Einleitung und Überblick. Deutschland ist mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) der Verpflichtung nachgekommen, vier von der EU verfasste Richtlinien zum Schutz vor unzulässiger Benachteiligung, in geltendes Recht umzusetzen. Durch das AGG sollen Benachteiligungen aufgrund der Diskriminierungsmerkmale Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder.

nicht die Hochschulen, sollte die ungehinderte Nutzung des Menschenrechts auf Bildung fördern? Wir alle wissen: Diskriminierung findet statt, wenn auch meistens unbewusst und eher subtil. In vielen . Lehranstalten wird das aber kaum thematisiert. Zu groß ist oft die Angst vor Mehrarbeit oder gar einer Rufschädigung, wenn offensiv über das The­ ma gesprochen wird. Mit dem Modellprojekt. Beschwerde- und Schlichtungskommission; Kommission gem. der Richtlinie zum Umgang mit Zuwendungen privater Dritter; Datenschutzbeauftragte; Beschwerdestelle im Sinne des allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) Frauenbeauftragte und Gleichstellungsbüro; Inklusionsbeauftragte; Strahlenschutz; Beauftragte für biologische und chemische Sicherhei Die Mitglieder der Beschwerdestelle der RWU sehen sich in solch einem Konfliktfall als Anlaufstelle für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule. Als Konfliktlotsen möchten sie bereits im Vorfeld bei Problemen am Arbeitsplatz Hilfe bieten. Dennoch: Eine Mobbingprävention gibt es eigentlich nicht sondern: Ethik am Arbeitsplatz Partizipation Gute Führungsqualität Regelmäßige Analysen der zwischenmenschlichen Qualität Im Falle von Mobbing genau geregelte. Musikschulen, Volkshochschulen, Büchereien oder privaten Hochschulen (§ 2 Abs. 1 Nr. 7 AGG); Zugang zu und Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen, die der Öffent-lichkeit zur Verfügung stehen, einschließlich von Wohnraum, z.B. im Supermarkt, Einzelhandel, in der Gastronomie oder im Hotelgewerbe (§ 2 Abs. 1 Nr. 8 AGG) Konzept für eine innerbetriebliche Beschwerdestelle nach § 13 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes Vorschläge für die Ausgestaltung 2. Auflage - Juni 2020 Erarbeitet durch: Vera Egenberger Büro zur Umsetzung von Gleichbehandlung e.V. (BUG) Greifswalder Straße 4 10405 Berlin Die 1. Auflage der hier vorliegenden 2. Auflage des Konzeptes wurde mit finanzieller Unterstützung der.

Hochschule Reutlingen Reu tlingen University Richtlinie gegen Diskriminierung, Belästigung, Mobbing und Gewalt an der Hochschule Reutlingen 1. Präambel Als Ausbildungsstätte hat die Hochschule Reutlingen eine besondere Verantwortung und Vorbild­ funktion für junge Menschen. Hervorragende Leistungen im Studium, bei der Arbeit und in der Forschung können nur in einer Umgebung erbracht. Sexuelle Belästigung an Hochschulen Grauzone Campus 09.01.2018. Sexuelle Belästigung kommt an Hochschulen ebenso wie in Betrieben vor. Doch Studierende fallen nicht unter den Schutz des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes

Beratungs-und Beschwerdemanagement an der HSU/UniBw H - AGG-Beschwerdestelle Kurzworkshop Herausforderungen und Möglichkeiten bei der Umsetzung eines systematischen Diskriminierungsschutzes an Hochschule Die Stelle der Beauftragten für Studierende mit Behinderungen/chronischen Erkrankungen hat daher die Aufgabe, an der Hochschule die Ausgestaltung von Nachteilsausgleichen im Einzelfall zu regeln, um einen möglichst regulären Studienverlauf zu ermöglichen. Hierbei wird darauf geachtet, dass aus einer Beeinträchtigung oder chronischen Krankheit keine Stigmatisierungen durch gesunde Mitstudierende oder andere Benachteiligung entstehen. Die Beauftragte vertritt die Interessen dieser.

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) - umgangssprachlich auch Antidiskriminierungsgesetz genannt - ist ein deutsches Bundesgesetz, das Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität verhindern und beseitigen soll AGG Beauftragte*r: N.N. Studierende Zentrale Studienberatung Psychologische Beratung: Studierende AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) alle Mitglieder der Hochschule Hochschulleitun AGG. Geschlechts-Diskriminierung; Verhältnis AGG-LGG; Sexuelle Belästigung; BerlHG. Hochschulgesetz; Hochschul­verträge; Bildung. frühkindliche Bildung; Schule; Girls-Day. Akademie; Mädchen; Unternehmen/ Organisationen; Schulen; Wettbewerb; Eltern; Aktionsbündnis; Arbeitskreise; Archiv. 2017; 2016; 2015; 2014; 2013; 2012; 2011; 2010; 2009; 2008; Boys-Day; Arbeit. Gleichstellung gewinnt; Vereinbarkei Das AGG schützt alle Beschäftigten eines Betriebs (auch Azubis) sowie Bewerber vor Diskriminierung. In einem Betrieb darf niemand durch Chefs, Kollegen oder Dritte benachteiligt werden und es müssen (vorbeugende) Maßnahmen getroffen werden, um vor Benachteiligungen zu schützen. Jeder Beschäftigte, der sich benachteiligt fühlt, hat das Recht sich bei der vom Betrieb eingerichteten. Zuständig für die Behandlung von Beschwerden Beschäftigter nach dem 2. Abschnitt des AGG ist der Beauftragte für das Allgemeine Gleichstellungsgesetz. Der Arbeitgeber hat vorbeugende Maßnahmen zum Schutz vor Diskriminierungen zu treffen (§ 12 AGG). Dazu gehören auch Schulungen der Beschäftigten

Einige Bundesländer haben in den Hochschulgesetzen Regelungen zur Anwendung des AGG auf Studierende integriert, z.B. § 42 Abs. 6 Niedersächsisches Hochschulgesetz. Gemäß § 13 AGG muss jeder Betrieb, jedes Unternehmen und jede Dienststelle eine Beschwerdestelle einrichten. Die Umsetzung dieser Vorgaben für die wissenschaftlichen Einrichtungen ist bislang nur unzureichend erfolgt. Nicht alle Einrichtungen haben beispielsweise Informationen über ihre Beschwerdestellen online verfügbar. (5) Personen mit Leitungs- und Betreuungsaufgaben leiten begründete Beschwerden an die AGG-Beschwerdestelle weiter. § 7 Verbesserungsvorschläge Mitglieder und Angehörige der HHU können dem Rektorat schriftlich Verbesserungen bzgl. der Vermeidung von Konflikten oder bzgl. struktureller, organisatorischer oder andere Suchen Sie das Gespräch mit einer Person Ihres Vertrauens an der Hochschule (z.B. Vorgesetze_r, Dekan_in, Gleichstellungsbeauftragte, Vertrauensrat, Personalrat). Beschwerde führen: Die Jade Hochschule hat sich verpflichtet, gegen sexualisierte Diskriminierung und Gewalt vorzugehen und unterstützt Sie bei Ihrer Beschwerde

  • Spartan Race 2020 Österreich.
  • Sasbachwalden Aktivitäten.
  • Bison buffalo.
  • Profilzylinder gleichschließend.
  • Schloss Thurn Veranstaltungen 2020.
  • Fröling P4 ersatzteilliste pdf.
  • NPR Morning Edition.
  • Christliche Bilder.
  • Karambol na A4 dzisiaj Legnica.
  • Media Receiver 401 Fernbedienung mit Soundbar verbinden.
  • Geronnene Sahne retten.
  • Kimchi fried rice recipe.
  • Buttinette Indianer Kopfschmuck.
  • GRUNDVATTNET Zubehör.
  • Royal Exclusiv Vlies.
  • Ob oder dass.
  • Union Investment Erfahrungen.
  • Krankenversicherung Griechenland.
  • 1 Zimmer Wohnung Kassel Studenten.
  • Grafschafter Wohnungen Rheinberg.
  • Obike kaufen.
  • Was kostet ein Makler für Mietwohnung.
  • Symbolik Brüderchen und Schwesterchen.
  • Zombies in Spaceland Perks.
  • Akazienpfosten.
  • In aller Freundschaft folge 108.
  • Kommunion Frisur mit Schleierkraut.
  • Restaurant Karlsbad.
  • Filme ab 12 kostenlos anschauen.
  • Viega Siphon Spüle montageanleitung.
  • Fall 39 erklärung.
  • Flugzeug Lautstärke innen.
  • David Gallagher.
  • Rode Wireless GO zwei Sender.
  • Arten der Verfassungsbeschwerde.
  • Pumps gold.
  • Kaffee aus Holland online bestellen.
  • The Voice 2016.
  • Kommunalwahlen Brandenburg 2020.
  • Hallelujah Alexandra burke karaoke.
  • T bone RB 500.